Positive bilanz für die weine von Picenos auch in Frankreich

Am 23. Juni ist die alljährliche Vinexpo in Bordeaux zu Ende gegangen. Das Picenos-Konsortium hat mit seinen 38 Mitgliedsbetrieben an der Messe teilgenommen, um bei dieser Gelegenheit neben den Erzeugnissen der einzelnen Hersteller auch Picenos Colors, die Cocktails mit Picener Weinen, zu präsentieren. Nach der überaus guten Resonanz auf der Vinitaly konnte Picenos sich auch auf dem internationalen Prüfstand bewähren, was für den Export hoffen lässt.  Die Vinexpo ist denn die weltweit wichtigste Fachmesse, und hier vertreten zu sein, ist grundlegend, wenn man der Marktsituation insgesamt sowie den jeweils neuesten Trends auf den Zahn fühlen und seine Produkte bei einem möglichst breiten Publikum bekannt machen möchte.

Zwei Schienen bestimmten wie gesagt den Messeauftritt von Picenos: einerseits die Picenos Colors Cocktails, mit denen die Besucher informell und emotional angesprochen werden sollten, andererseits der eher technische Ansatz, der mit dem Beitrag der einzelnen Winzer erzielt wurde, die ihre Weine und Herstellungsmethoden im Detail vorstellten.  Sehr interessant war auch die Teilnahme an dem am 20. Juni abgehaltenen Seminar, das sich ausschließlich um die Weine der Marken drehte.